Die Finanzierung des Projektes setzt sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spendengeldern und regionalen Fördermitteln zusammen.

Nach bereits zwei erfolgreichen Crowdfunding Kampagnen haben wir das Startkapital für unser Projekt beisammen. Mit der Hilfe von großzügigen SpenderInnen konnten wir Reperaturkosten und Anschaffungskosten für den KUBU bezahlen.

Zudem haben wir vom Kulturbüro in Karlsruhe Fördermittel bekommen um unser  „Auftaktfest“ für den 26.9.2021 in der Waldstadt in Karlsruhe zu realisieren.

Auch die Volksbank Karlsruhe unterstützt uns zu diesem Zweck finanziell.

 

 

 

 

Menü